SIM-ONE - NEWLIFE

In ihrem neuen fiktiven Charakter FRAU DOKTOR KATZ tritt die Künstlerin Simone van gen Hassend als katzenhybride Ärztin von SIM-ONE auf. Der Körper ihrer Patientin wurde trotz erfolgreicher Krebstherapie durch OP, Chemotherapie und Bestrahlung geschädigt.

In der Medizin ist es heute möglich durch Tissue Engineering Gewebe für Organe im Labor zu züchten. In dem neuen Projekt NEWLIFE kreiert FRAU DOKTOR KATZ Neu-Organe und Mischwesen um mittels Virtual Reality geschädigte Organe zu ersetzen und den Körper zu vervollständigen.

Abb.1 Erste Versuche an komplexen Zellhaufen

Abb.2 Züchtung einer Substitutionsbrust


Abb. 3 Frau Doktor Katz vor der Verkatzung in ihrem Labor